Pressemitteilung          

 

Stadt, Land, Netz: Brandenburger Medizintechnikunternehmen liefert ausgezeichnete Innovation für die digital vernetzte Welt

HumanX ist Preisträger "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen; Copyright: Deutschland – Land der Ideen/Bernd Brundert

HumanX ist Preisträger "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen; Copyright: Deutschland – Land der Ideen/Bernd Brundert

Wildau/Brandenburg, 07. Oktober 2015 – MMM Medizinische Modellbau Manufaktur GmbH ist mit der 3D-Trainingssimulation HumanX Preisträger im bundesweiten Innovationswettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2015. Zum Thema „Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt“ liefert das Projekt in der Kategorie Wissenschaft eine Antwort auf die Frage, wie Digitalisierung zur Optimierung der medizinischen Versorgung beitragen kann.

Das Projekt HumanX umfasst realitätsnahe medizinische Trainings- und Simulationsmodelle auf Basis von realen Krankheitsfällen. Grundlage für die Modelle sind speziell aufgearbeitete Patientendaten aus CT, MRT oder anderen bildgebenden Verfahren. Angehende Ärzte können so besonders komplexe und interessante Fälle zur Erweiterung ihrer beruflichen Erfahrung als wichtiges Übungsbeispiel nutzen. Der Mediziner kann so anatomische Gegebenheiten eines ausgesuchten Patientenfalls wie beispielsweise einen Herzklappendefekt vor und nach dem operativen Eingriff nachvollziehen und anhand beigefügter Patientendaten seine Kenntnisse überprüfen. Ein ärztlicher Bericht über Besonderheiten und Verlauf des tatsächlich durchgeführten Eingriffs komplettiert das Fallbeispiel. Darüber hinaus findet HumanX Anwendung in der Medizintechnik zur Erforschung und Entwicklung personalisierter Medizinprodukte, welche virtuell erprobt und angepasst werden können. Herstellern von Implantaten und chirurgischen Instrumenten wird so eine optimale Basis für die Entwicklung und Erstellung patientenindividueller Implantate und Endoprothesen an die Hand gegeben.

Preisverleihung-HumanX; Copyright: Deutschland – Land der Ideen/Bernd Brundert

Preisverleihung-HumanX; Copyright: Deutschland – Land der Ideen/Bernd Brundert

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank zeichnen im Rahmen des Wettbewerbs gemeinsam Ideen und Projekte aus, die einen positiven Beitrag zur Gestaltung einer vernetzten Welt leisten und Antworten auf die Herausforderungen des digitalen Wandels geben. Alexander Krenz, Leiter Geschäftskunden der Deutschen Bank Brandenburg-Ost, überreichte Dr. Marcel Pfützner und Viola Pfützner die Auszeichnung als „Ausgezeichneter Ort“ und betonte: „HumanX ist ein herausragendes Beispiel dafür, wie digitale Innovationen dermedizinischen Forschung, Lehre und Anwendung Flügel für die Zukunft verleihen – zum Vorteil von Ärzten, Kliniken und vor allem der Patienten.“

Dr. Marcel Pfützner, Gründer und Geschäftsführer der MMM GmbH kommentierte die Auszeichnung: „Wir freuen uns sehr, ein ‚Ausgezeichneter Ort‘ im Land der Ideen zu sein und damit eine Lösung für die Herausforderungen des digitalen Wandels aufzeigen zu können. Die Auszeichnung bedeutet uns sehr viel und zeigt auch, dass der von uns vor zwei Jahren eingeschlagene Weg der richtige ist."

Angefangen hat alles mit der Idee, die Instrumentenherstellung direkt am Patienten auszurichten und Medizintechnikern die wichtigen Voraussetzungen für Neuentwicklungen an die Hand zu geben. Inzwischen wurden die patientenspezifischen Modelle erfolgreich in der präoperativen Planung eingesetzt. Angeregt durch vielfache Hinweise verschiedener Fachärzte wurde nun das Trainingssystem HumanX entwickelt, welches auf der Basis personalisierter Modelle dem Anwender ein umfangreiches Spektrum an verschiedenen Krankheitsfällen zur Verfügung stellt. Je nach Bedarf ist ein OP-Training am Digitalmodell oder am realen OP-Trainer möglich. Damit hat sich die MMM GmbH zum Ziel gesetzt, den einzelnen Patienten in den Mittelpunkt zu rücken und damit eine optimierte Zusammenarbeit von Medizin und Medizintechnikherstellern zu ermöglichen.

Präsentation TAVI-Trainer; Copyright: Deutschland – Land der Ideen/Bernd Brundert

Präsentation TAVI-Trainer; Copyright: Deutschland – Land der Ideen/Bernd Brundert

Mit der Preisverleihung verknüpft das Unternehmen die erstmalige Produktpräsentation von HumanX und bietet mit der Abendveranstaltung einen Einblick in die Möglichkeiten des 3D-Drucks und der Personalisierung in der Medizin mit drei Impulsvorträgen anerkannter Experten aus Medizin und Medizintechnik. Frau Dr. Lüders-Theuerkauf vom Deutschen Herzzentrum Berlin, Herr Prof. Dr. Schwandt und Herr Prof. Dr. Kraft von der Technischen Universität Berlin geben eine kurzen Einblick in die Fachgebiete des Tissue Engineering, 3D-Printing und die Zukunft personalisierter Medizinprodukte.

„Wir sind überzeugt: Deutschland hat für die digitale Zukunft viel zu bieten. Die kreativen Köpfe, ihre Experimentierfreude und auch Risikobereitschaftmachen uns alle fit dafür“, begründete Alexander Krenz das diesjährige Wettbewerbsthema. Eine Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern wählte gemeinsam mit einem fünfköpfigen Fachbeirat aus über 1.000 Bewerbungen die 3D-Trainingssimulation HumanX aus.

Download Images

Download Pressemitteilung HumanX

Download Pressemitteilung HumanX

 

Pressekontakte:

MMM Medizinische Modellbau Manufaktur GmbH
Viola Pfützner
Tel.          03375/246 4398
Mail         violapfuetzner@mmm-3d.de
Website www.mmm-3d.de

 

Deutschland – Land der Ideen                                            Deutsche Bank
Dörte Schütz                                                                          Sandra Haake-Sonntag
Tel.: 030/206459-155                                                           Tel.: 069/910-42925
schuetz@land-der-ideen.de                                                 sandra.haake-sonntag@db.com
www.ausgezeichnete-orte.de                                              www.deutsche-bank.de/ideen
www.facebook.com/deutschland.landderideen                www.facebook.com/DeutscheBank
www.twitter.com/Land_der_Ideen                                     www.twitter.com/DeutscheBank

 

Detaillierte Informationen zum Thema Digitalisierung in Form von Interviews, Multimediareportagen und aktuellen Studien erhalten Sie auf dem Themenportal www.deutschland-vernetzt.de

„Wir sind überzeugt: Deutschland hat für die digitale Zukunft viel zu bieten. Die kreativen Köpfe, ihre Experimentierfreude und auch Risikobereitschaftmachen uns alle fit dafür“, begründete Alexander Krenz das diesjährige Wettbewerbsthema. Eine Expertenjury aus Wissenschaftlern, Wirtschaftsmanagern, Journalisten und Politikern wählte gemeinsam mit einem fünfköpfigen Fachbeirat aus über 1.000 Bewerbungen die 3D-Trainingssimulation HumanX aus.

Comment