Home | Leistungen | Trainingssystem | Beckenhirurgietrainer

Beckenchirurgietrainer

Speziell für orthopädische und unfallchirurgische Eingriffe an Becken und Hüfte haben wir unser Trainingssystem für die Beckenchirurgie entwickelt. Das System basiert auf realen Pathologien und wird mit den zugehörigen radiologischen Daten geliefert. Neben den knöchernen Strukturen verfügt das Modell über die Nachbildung von Muskel-, Band- und Weichteilstrukturen.

Der modulare Aufbau ermöglicht es, alle Aspekte einer Frakturversorgung zu trainieren: von der Befundung und OP-Planung anhand des mitgelieferten CT-Datensatzes, der Planung anhand des 3D-Modells bis hin zur operative Versorgung der Fraktur durch verschiedene Zugangsmöglichkeiten.  Darüber hinaus eignet sich das Trainingssystem auch für die Darstellung chirurgischer Eingriffe im Rahmen einer Hüft-TEP. Die Knochen- und Weichteilstrukturen erlauben eine realitätsnahe Bearbeitung in Form von Schneiden, Bohren, Sägen, Fräsen, Schrauben und Nähen.

Aufbau  

  • Becken mit fallspezifischer Darstellung vonFrakturen oder Hüft-TEP-Indikationen
  • Nachbildung aller relevanten Knochenstrukturen
  • Patientenreplika mit realitätsnaherHautnachbildung
  • Vereinfachte Darstellung der inneren Organe
  • Blutgefäße auf Wunsch fluiddurchströmt

 

Lieferzeit 4 - 6 Wochen, Preis auf Nachfrage